Seminare und Workshops

Yogaseminar Kunterbunt

Erlebe die Vielfalt vom Yoga: Nutze diese einmalige Gelegenheit und lass dich von sechs Yogalehrern durch ein äusserst abwechslungsreiches Programm über drei Tage begleiten. Dieses Seminar heisst „Kunterbunt“ weil jeder Yogalehrer sein eigenes Themengebiet ins Programm einfliessen lässt, sodass du an nur einem Wochenende und an nur einem Ort, die aussergewöhnliche und einzigartige Vielfalt des Yoga erleben kannst. Das Seminar findet an der wunderschön gelegenen Yoga University, der offiziellen Ausbildungsschule des Schweizer Yogaverbandes, in Villeret mitten im Berner Jura statt.

Dieser Workshop hat bereits stattgefunden

Die Yogalehrer

Diplom Yogalehrerin SYV (i.A.) Regula Gröner

Diplom Yogalehrerin SYV (i.A.) Mirjam Blaser

Diplom Yogalehrerin SYV (i.A.) Nadja Gees

Diplom Yogalehrerin SYV (i.A.) Manuela Tschabold

Diplom Yogalehrerin SYV (i.A.) Katharina Vogel

Diplom Yogalehrer SYV (i.A.) Henrique Parise


CrossFit Yoga Workshop

K o s t e n l o s

Speziell für CrossFitler entworfen, werden in diesem interaktiven Theorie- und Praxisworkshop von 90 min Dauer einige Grundlagen von Yoga vermittelt, Ähnlichkeiten und Unterschiede besprochen und Nutzen für unsere Fitness aufgezeigt. Dieser kostenlose Workshop kann vorbereitend  zum Kurs "CrossFit Yoga" besucht werden. Wie kann Yoga dein CrossFit Training unterstützen?

  • Yoga unterstützt und erweitert den Bewegungsradius, die generelle Mobilität, Flexibilität und Tonizität aller Gelenke, Muskeln, Sehnen und Organe
  • Das Körperbewusstsein und -gewahrsein werden durch Yogastellungen, Atemtechniken und Meditationsübungen verstärkt und helfen somit dem Athleten besser seine Grenzen ausbauen zu können. Vor allem hilfreich bei Übungen, wie Box Jumps, Double Unders oder Snatches
  • Im Yoga wird besonderen Wert auf die Atmung gelegt. Durch einen gleichmässigen Atemrhythmus und verschiedene Atemtechniken kann man in längeren WODs seinen Energiehaushalt besser kontrollieren
  • Gleichgewichtsübungen sind ein fester Bestandteil von Asanas, also „Balance“ als eine von Greg Glassman’s 10 Basis Skills des CrossFit
  • Gerade an Restdays kann Yoga dem Körper und dem Geist helfen besser zu entspannen
  • Yoga ist nichts für Schwache, doch für allermann gedacht. Da eher die kleinen Muskelgruppen nah am Knochenbau genutzt werden und nicht die grossen oberflächlichen, kann eine Yogastunde für viele CrossFitler erstmals anstrengend und schweisstreibend sein

Dieser Workshop hat bereits stattgefunden


Hier hast du die Möglichkeit, dich in unserem E-Mail-Verteiler anzumelden, um über Kurse, Workshops und Seminare informiert zu werden.

Unserem E-Mail-Verteiler anmelden

* Pflichtfeld

Gut zu wissen

Der Freilager-Platz ist für Autos gesperrt. Bitte im Parkhaus Ruchfeld parken. Dieser ist nur 200 m entfernt

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln Tram 11 Haltestelle Freilager

Bitte ca. 10 min vor Kursbeginn eintreffen, damit du genügend Zeit hast, dich ruhig und entspannt einzurichten

Im Yogæum kannst du dich umziehen und, wenn gewünscht, auch duschen

Am Besten übst du Yoga in bequemer Sportbekleidung

Es wird barfuss praktiziert, doch für die Kaltfüssler wie ich, ist es gut, Socken für die Schlussentspannung mit zu bringen

Yogamatten, Decken, Hilfsblöcke und Gurte sind ausreichend vorhanden. Natürlich darfst du dein eigenes Equipment mit bringen

eco-designed für Hautfreundlichkeit

Die Yogamatten in meinem Studio sind ohne AZO (Lösungsmittel), ohne DOP (Benzole im Weichmacher*)

frei von Phtalaten und Schwermetallen. Zertifiziert von Öko-Tex

 

*Enthält Weichmacher, die für den Lebensmittelbereich zugelassen sind